Wenn man sich mit Continuous Integration beschäftigt kommt man um die Software „Jenkins“ eigentlich rum. Dazu habe ich mir ein wenig Lektüre besorgt.

Jenkins - kurz & gut


Das Buch ist klein und handlich und passt in jede Bürotasche. Es ist die optimale Lektüre um sie auf die tägliche Reise ins Büro zu konsumieren - sofern man nicht selbst fahren muss ;-))

Das Buch ist praktisch geschrieben. Man merkt an der Sprachauswahl, dass ein Praktiker hinter dem Buch steckt. Sein Anliegen ist es, das Thema an den Mann (und Frau) zu bringen und Begeisterung für die Software zu entwickeln. Wer nach dem Lesen des Buches diese Software nicht sofort Downloaden und installieren möchte, der ist definitiv kein Nerd, ...

Das Buch ist ein schöner und praktischer Einstieg in die Software. Es wird bewusst auf die Grundlage zum Thema Build-Management und Continuous Integration verzichtet. Der Fokus liegt auf die Software und deren Möglichkeiten. Wer mehr über Continuous Integration erfahren will muss sich weitere Lektüre holen.

 

Wer oder Was ist Jenkins?

Diese Frage wird hier beantwortet:

Wer oder Was ist Jenkins?

 

Was ist Continous Integration?

Diese Frage wird hier beantwortet:

Was ist Continuous Integration?