Drei Tipps zur Absicherung von Public-Cloud-Ressourcen

3. Die Früherkennung ist entscheidend

Der letzte Schritt ist die Implementierung von Maßnahmen, die die Benutzeraktivität auf potenziell schädliches Verhalten überwachen. Ein solches bösartiges Verhalten kann die erstmalige Verwendung von APIs, der Zugriff von ungewöhnlichen Orten aus, der Zugriff zu ungewöhnlichen Zeiten, verdächtige Kommunikationsmuster, die Exposition von Daten oder Ressourcen und vieles mehr sein. Die Implementierung von Erkennungsmaßnahmen, die nach solchen Indikatoren für bösartiges Verhalten suchen, diese korrelieren und vor potenziell bösartigen Aktivitäten warnen, wird dazu beitragen, dass Hacker frühzeitig entdeckt werden, bevor sie größeren Schaden anrichten können.

vor 2 Wochen

Schreibe einen Kommentar