Fünf Trends machen den Einsatz von NoSQL-Datenbanken unverzichtbar


4. Applikationen wandern in die Cloud

Die Fähigkeiten, bei Bedarf zu skalieren und Applikationen in großem Maßstab zu betreiben, erfordern eine agile IT-Infrastruktur. Um Kosten zu sparen und eine höhere Flexibilität zu erzielen, setzen Unternehmen auf verteilte Anwendungen, die auf Bare-Metal-Servern in virtualisierten, containerisierten, Private-, Public- oder Hybrid-Cloud-Umgebungen eingesetzt werden. Zu den technischen Herausforderungen beim Wechsel in die Cloud gehören eine hohe Skalierung, um mehr Daten zu speichern und Kunden weltweit unterstützen zu können sowie die Minimierung der Infrastrukturkosten und ein schnellere Markteinführung. Moderne NoSQL-Datenbanken unterstützen eine Orchestrierung in der Cloud-Umgebung.

weiter zu: 5. „Mobile-First“ steht im Fokus

vor 1 Woche

Schreibe einen Kommentar