Zukunft IoT – Diese 5 Entwicklungen werden das Internet der Dinge prägen

3. Sicherheit muss immer mitgedacht werden

Je mehr Geräte wir mit dem Internet oder untereinander verbinden, desto größer ist die Angriffsfläche für Hacker. Die IoT-Sicherheit ist komplex, da eine große Anzahl von Geräten in Sicherheitskonzepte einbezogen werden muss. Diese Geräte befinden sich zudem im Verantwortungsbereich verschiedener Parteien. Denkt man beispielsweise an ein vernetztes Auto, wird es sehr komplex, da Teile von verschiedenen Zulieferern im Fahrzeug zusammenkommen. Dennoch muss die ganzheitliche Sicherheit des Autos berücksichtigt werden. In Zukunft werden Unternehmen daher vermehrt auf innovative Konzepte und Technologien wie Blockchain, maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz setzen, um IoT-Umgebungen abzusichern.

weiter zu: 4. 5G bringt neue Möglichkeiten für das IoT

vor 2 Wochen

Schreibe einen Kommentar